Seit April 2010 ist Jugendpfleger Matthias Hirt in den Stadtteilen Eschollbrücken, Eich und Hahn in dem Bereich offene Kinder- und Jugendarbeit tätig.

Im zentral gelegenen Bürgerheim Eschollbrücken findet man neben zwei großen Veranstaltungsräumen auch das Büro und einen Kinder- und Jugendraum.

Unter anderem durch die Initiative Kinder- und Jugendarbeit in Eschollbrücken mit Vertretern aus allen Vereinen und Institutionen im Ortsteil, entstanden Ideen und Projekte, die alle großen und kleinen Bürgerinnen und Bürger ansprechen sollen.

So etablierten sich zum Beispiel regelmäßige Angebote wie Kindertreff, Repair Café, Senioren-Kochtreff, Café Klatsch oder auch Einzelaktionen, wie z. B. „Unser Dorf hat Zukunft“ oder Kooperationsprojekte mit der Grundschule und der Ev. Kita zum Thema „Verkehrssicherheit“.

2018 wurde dann der Antrag beim Regierungspräsidium in Kassel auf die Landesförderung für das Projekt „Familienzentrum“ gestellt und auch bewilligt.

Ziele:

  • Erweiterung der bestehenden Angebote
  • jeder darf sich einbringen
  • Gemeinschaft vor Ort fördern
  • Ressourcen bündeln
  • Alt und Jung gemeinsam einen „Raum“ geben

Zugriffe: 2727

Die Stadt Pfungstadt nimmt die aktuelle Bedrohungslage durch das Corona-Virus sehr ernst und informiert Sie regelmäßig über die aktuelle Lage und notwendige Maßnahmen.

Deshalb schließen wir ab dem 16.03. alle Verwaltungsgebäude und Außenstellen (u. a. Bücherei, Archiv, Wertstoffhof) für jeglichen Besucherverkehr, um das Mögliche beizutragen und eine Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Somit fallen auch alle Veranstaltungen im Familienzentrum bzw. Bürgerheim Eschollbrücken ab dem 16. März 2020 aus.

Bei Fragen können Sie sich gerne telefonisch oder per Email melden.

Schließen